Peace-Kranz aus Hortensien

Ein Blumenkranz in Peace Form ist ein hübscher und bedeutungsvoller Blickfang. Farbige Naturmaterialien wie zum Beispiel Hortensien sehen getrocknet auch noch wunderschön aus.

Viele Materialien für einen Kranz finden sich im eigenen Garten, im Wald oder am Wegesrand. Stelle sicher, dass die Materialien, die Du aus der Natur sammelst, sauber, trocken und frei von Ungeziefer sind. Schneide Beeren, Blüten und Zweige nicht zu kurz ab, damit sie sich gut binden lassen.

Peace-Kranz binden: Materialien

  • Hulahoopreifen
  • Hortensien
  • Gartenschere
  • Bambusstäbe
  • Bindedraht

Am besten eignen sich Hortensien für einen Kranz, wenn sie bereits ihre Herbstfärbung haben. Schneidet man sie zu früh ab, so können sie leicht welken.

Peace-Kranz binden: So geht’s

1. Bambusstäbe (einen längeren für die Mitte und zwei kürzere für die Seiten) so kürzen, dass sie sich so legen lassen, dass sie die Mitte des Peace-Zeichens bilden und sie mit Draht am Hulahoopreifen befestigen.

2. Schneide die Hortensienblüten zuerst etwas auseinander und lege die Blüten in etwa gleich große Sträuße beieinander.

3. Drücke die Sträuße knapp unter den Blüten zusammen und benutze den Blumendraht um sie zu umwickeln, dadurch werden die Hortensiensträuße kompakter. Achte auch hier darauf, dass die Sträuße in etwa immer der gleichen Größe gebunden werden. Mache zuerst ca. 15-20 kleine Sträuße.

Möchtest Du einen Hortensienkranz mit anderen Blumen wie z.b. Stacheldraht, Pampasgras, Heidekraut, Hagebutten, etc., kannst Du diese Pflanzen mit in die Sträuße einwickeln. Der Blumendraht kann nun um den Hulahoopreifen gewickelt werden, damit er später nicht verrutscht.

4. Lege nun Sträußchen für Sträußchen auf den Hulahoopreifen und umwickele diesen. Wichtig ist, dass man hier die Sträuße dicht hintereinander legt, damit man später ein sauberes Ergebnis hat. Wenn Du am Ende des Kranzes angelangt bist, arbeite die Enden der letzten Sträuße unter die Ersten und umwickele sie. Zum Schluss kann man die Blüten noch etwas in Form bringen und fertig ist der Peace-Kranz aus Hortensien.

„The world is now too small for anything but brotherhood“ –

Arthur Powell Davies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s