Blühende Sträucher für Ihren Garten: 5 Schönheiten für volle Sonne

Jeffrey Williams 20-10-2023
Jeffrey Williams

Die Auswahl von blühenden Sträuchern für Ihren Garten kann überwältigend sein, vor allem, wenn Sie neu in der Gartenarbeit sind. Es gibt Dutzende von Möglichkeiten in Ihrer örtlichen Baumschule, aber nicht jeder Strauch, den Sie finden, wird gut passen. Das Wichtigste ist, pflegeleichte blühende Sträucher auszuwählen, die schön blühen, ohne viel Pflegeaufwand zu erfordern. Die richtigen Blütensträucher für Ihre Landschaft zu finden, erfordert zwar ein wenig Spürsinn, aber es lohnt sich. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, die besten Sträucher für Ihre Wachstumsbedingungen auszuwählen, werden Sie viele Jahre lang wunderschöne Blüten haben.

Heute haben wir uns mit Bloomin' Easy zusammengetan, um Ihnen fünf erstaunliche blühende Sträucher für Ihren Garten vorzustellen, die eine lange Blütezeit mit vielen bunten Blüten bieten. Diese Sträucher sind schädlings- und krankheitsresistent, vollständig winterhart und ihr von Natur aus kompakter Wuchs sorgt dafür, dass sie in kleineren Gartenbeeten oder Fundamentbepflanzungen nicht überhand nehmen. .

5 blühende Sträucher für Ihren Garten

Alle fünf dieser blühenden Sträucher bieten auch interessante Laubfarben und -strukturen, und als zusätzlichen Bonus sind sie alle bestäuber- und wildtierfreundlich und gleichzeitig resistent gegen Rehe (hurra!). Sie sind die perfekte Wahl für vollsonnige Gärten von der Ostküste bis zum Westen und fast überall dazwischen.

Die Tuxedo™ Weigela ist ein außergewöhnlicher blühender Strauch für Ihren Garten.

1. die Tuxedo™ Weigela

Tuxedo™ Weigela ist eine hervorragende Wahl für Gärtner, die sowohl auffälliges Laub als auch schöne Blüten wünschen. Und wie alle Weigelas werden die duftenden glockenförmigen Blüten dieser Sorte von Bienen und Schmetterlingen geliebt. Aber im Gegensatz zu einigen anderen Weigelas ist diese Schönheit bis zu -34°C (-30°F) winterhart und hat kein Wintersterben. Das dunkelbraune Laub ist wirklich auffällig, und je mehr Sonne die Pflanze bekommt, destoTuxedo™ Weigela ist kompakter als einige andere Weigelas und wird 4 bis 5 Fuß hoch und 3 bis 4 Fuß breit.

Siehe auch: Die besten kleinen Tomatenpflanzen (auch Mikro-Tomaten genannt!)

Perfekte Pflanzenpartner: Wir sind der Meinung, dass das tief burgunderrote Laub der Tuxedo™ Weigela in Kombination mit weiß blühenden Stauden und Bodendeckern wie weißem Phlox, Candy Tuft, Campanula, Gaura und sogar weißer Felsenkresse besonders schön aussieht.

Wir lieben das kupferfarbene, goldene Laub und die rosafarbenen, flauschigen Blüten der Spiraea Rainbow Fizz™, die in vollsonnigen Gärten ein echtes Highlight ist.

2. die Rainbow Fizz™ Spirea

Rainbow Fizz™ Spirea ist ein pfiffiger, kleiner, blühender Strauch für Ihren Garten, der nur 3 bis 4 Fuß hoch und breit wird. Sein rot gefärbtes, chartreusefarbenes Laub ist ein echter Hingucker im Garten. Und wenn sich die roten Blütenknospen in Büscheln von rosa Blüten öffnen, beginnt die eigentliche Show! Die von Natur aus dichte, runde Form von Rainbow Fizz™ Spirea bedeutet, dass Sie nicht zum Baumschneider greifen müssenMit einer Winterhärte von bis zu -40°F (-40°C) ist dieser blühende Strauch nicht zu stoppen und eignet sich auch hervorragend für Kübelgärten.

Perfekte Pflanzenpartner: Das leuchtende, temperamentvolle Laub von Rainbow Fizz™ Spirea kommt besonders gut zur Geltung, wenn es mit blau- und violett blühenden einjährigen und mehrjährigen Pflanzen wie Salbei, Veronica, Akelei, Lobelie, Peroviskia und blauem Ysop kombiniert wird.

Während die meisten Rosen in voller Sonne gut gedeihen, hat Peach Lemonade™ den zusätzlichen Vorteil, dass sie in mehreren Farben auf einer einzigen Pflanze blüht.

3. pfirsich-limonade™ Rose

Diese Pflanze scheint fast zu schön, um wahr zu sein! Aber hier wird nicht getrickst - die Peach Lemonade™ Rose hält genau das, was sie verspricht. Sie produziert mehrfarbige Blüten, die sich von einem zitronengelben Farbton in der Jugend zu einem leuchtenden Pink im Alter verändern. Oft sind beide Farben gleichzeitig an der Pflanze! Für eine ununterbrochene Blüte ist nur ein gelegentliches Entfernen der Blütenblätter erforderlich. Das dunkelgrüne Laub istAußerdem ist sie krankheitsresistent, was diese winterharte Rose zu einer wirklich pflegeleichten Wahl macht.

Perfekte Pflanzenpartner: Um diese prächtige, vielfarbige Rose richtig zur Geltung zu bringen, empfehlen wir, sie mit einem "Rock" aus einfachen, bodendeckenden einjährigen Pflanzen und Stauden zu umgeben, wie z. B. Süßem Alyssum, Veronica 'Waterperry Blue', Ajuga, Dianthus oder auch Kräutern wie Kriechendem Thymian, Lavendel und Goldenem Oregano.

Potentilla ist ein außergewöhnlicher nordamerikanischer Strauch für sonnige Gärten, der zudem resistent gegen Rehe und Schädlinge ist. Bella Sol™ ist eine prächtige, orange blühende Sorte.

4. bella sol™ Potentilla

Bella Sol™ Potentilla ist eine Züchtung aus einer in Nordamerika heimischen Art ( Potentilla fruticosa Wie die anderen blühenden Sträucher, die wir in diesem Beitrag vorstellen, hat sich die Bella Sol™ Potentilla in meinem eigenen Garten prächtig entwickelt. Die Nützlinge und Bienen lieben die lang anhaltenden Blüten, und den ganzen Sommer über erscheinen immer wieder neue Blüten, nur gelegentlich gibt es ein paar Ausreißer.Die leuchtend orangefarbenen Blüten sind so intensiv, und da diese Sorte nur einen Meter hoch wird, ist absolut kein Rückschnitt erforderlich. Sie ist unglaublich widerstandsfähig (bis zu -46 °C), und die Rehe strecken praktisch ihre Nasen nach ihr aus.

Perfekte Pflanzenpartner: Die schockierend orangefarbenen Blüten der Bella Sol™ Potentilla bringen den Garten in Schwung. Aber wenn Sie diese Pflanze mit anderen leuchtenden, auffälligen Farben kombinieren, sind wir sicher, dass sie das Haus zum Beben bringt. Kombinieren Sie sie mit den glühend roten und gelben Blüten sonnenliebender einjähriger Pflanzen wie Salvia 'Lady in Red', 'Lemon Gem', Ringelblumen, Zinnien, Celosia, Petunien und der gelben 'Popstar'.bidens.

Die gelb blühende Buschgeißblatt-Sorte Nightglow™ hat sowohl wunderschöne Blüten als auch Blätter.

5. nachtleuchtende Dieverilla

Zugegeben, wenn es um blühende Sträucher für Ihren Garten geht, habe ich ein Faible für solche, die Kolibris anlocken, und Nightglow™ Diervilla tut genau das. Es handelt sich um ein nördliches Buschgeißblatt mit leuchtenden, schwefelgelben, röhrenförmigen Blüten, die sich wirklich von dem dunklen, schokoladenroten Laub abheben. Die niedrige, vasenförmige Struktur dieses blühenden Strauches erreicht gerade einmal eine Höhe von 2 bis 3 Metern, so dassNightglow™ Diervilla ist eine Hybride, die aus der Kreuzung zweier Diervilla-Arten hervorgegangen ist, von denen die eine im Südosten und die andere im Nordosten Nordamerikas beheimatet ist (D. sessifolia bzw. D. lonicera), was sie zu einer guten Wahl für weite Teile des Kontinents macht.

Perfekte Pflanzenpartner: Die leuchtend gelben Blüten der Nightglow™ Diervilla locken Bienen und Schmetterlinge an. Warum also nicht diesen atemberaubenden Strauch mit anderen Bestäuber-Lieblingen kombinieren? Sein weinfarbenes Laub sieht sicher fantastisch aus in Kombination mit mittelgroßen Sorten bienenfreundlicher Pflanzen wie Schafgarbe, Astern, Gänseblümchen, Penstemon, Sonnenhut und Agastache.

Wo Sie diese 5 blühenden Sträucher für Ihren Garten finden

Diese prächtigen Sträucher und viele andere Bloomin' Easy-Pflanzen sind in vielen Einzelhandelsgärtnereien in Kanada und den USA erhältlich. Finden Sie hier einen Händler oder halten Sie in Ihrem örtlichen Gartencenter nach den blauen Bloomin' Easy-Töpfen Ausschau.

Vielleicht finden Sie auch unseren Artikel über niedrig wachsende Sträucher für die Fassade Ihres Hauses nützlich.

Siehe auch: Einfacher Wintermulch = einfache Winterernte

Jeffrey Williams

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller, Gärtner und Gartenliebhaber. Durch seine jahrelange Erfahrung in der Gartenwelt hat Jeremy ein tiefes Verständnis für die Feinheiten des Gemüseanbaus und -anbaus entwickelt. Seine Liebe zur Natur und zur Umwelt hat ihn dazu bewogen, mit seinem Blog zu nachhaltigen Gartenpraktiken beizutragen. Mit einem ansprechenden Schreibstil und der Gabe, wertvolle Tipps auf vereinfachte Weise zu vermitteln, ist Jeremys Blog zu einer Anlaufstelle sowohl für erfahrene Gärtner als auch für Anfänger geworden. Ganz gleich, ob es sich um Tipps zur biologischen Schädlingsbekämpfung, zur Beipflanzung oder zur Maximierung des Platzes in einem kleinen Garten handelt, Jeremys Fachwissen kommt zum Vorschein und bietet den Lesern praktische Lösungen, um ihre Gartenerlebnisse zu verbessern. Er glaubt, dass Gartenarbeit nicht nur den Körper, sondern auch Geist und Seele nährt, und sein Blog spiegelt diese Philosophie wider. In seiner Freizeit experimentiert Jeremy gerne mit neuen Pflanzenarten, erkundet botanische Gärten und inspiriert andere dazu, sich durch die Kunst des Gartenbaus mit der Natur zu verbinden.