Kostengünstige Ideen für Hochbeete: Inspiration für Ihr nächstes Projekt

Jeffrey Williams 20-10-2023
Jeffrey Williams

Nachdem ich viel über den Bau von Hochbeeten geschrieben habe, finde ich es toll zu sehen, was verschiedene Gärtner geschaffen haben, um ihre eigenen Lebensmittel anzubauen. Man braucht nicht immer ein großes Budget! Mit ein wenig Kreativität können gewöhnliche Gegenstände und Materialien in einen Garten verwandelt werden. Da wir beginnen, unsere Gärten für die Anbausaison zu planen, dachte ich, ich würde einige preiswerte Ideen für Hochbeete teilen.

Mit der Popularität des Anbaus in Hochbeeten in den letzten Jahren gibt es online und in Geschäften jede Menge Optionen und unterschiedliche Preisklassen. Sie können sich für Bausätze oder Hardware entscheiden, die den Zusammenbau zu einem Kinderspiel machen, Sie können Holz ausmessen und kaufen, um etwas zu bauen, oder Sie können natürliche Materialien wie Steine und Baumstämme oder sogar upgecycelte Gegenstände verwenden. Ich habe versucht, diese Vorschläge unter der 100-Dollar-Marke zu halten.In manchen Fällen kosten diese selbst gebauten Gartenbeete nichts, außer der Erde und den Pflanzen, mit denen Sie Ihr neues Hochbeet befüllen wollen, natürlich.

Tipps für die Suche nach preiswerten Materialien für Hochbeete

Holz, insbesondere fäulnisbeständige Hölzer wie Zedernholz, kann teurer sein, ebenso wie Bausätze und andere fertige Optionen. Aber es gibt erschwingliche Möglichkeiten, einen Garten anzulegen. Denken Sie daran, dass Sie Ihr Hochbeet nach dem Bau auch mit guter Erde füllen müssen - eine weitere Ausgabe!

Ich bin ein großer Verfechter des Upcyclings, d. h. der Wiederverwendung von Gegenständen, die keinen Zweck mehr erfüllen, um sie vor der Mülldeponie zu bewahren. Revolution der Hochbeete Aber ich wollte auch sicherstellen, dass ich einige preiswerte Ideen für Hochbeete zur Verfügung stelle. Der Einfallsreichtum anderer grüner Daumen inspiriert mich immer wieder. Zu entdecken, was andere geschaffen haben, war wie das Ausgraben eines vergrabenen Schatzes.

Einer der ersten Briefe, die ich nach der Revolution der Hochbeete wurde mit ein paar Fotos von diesem Hochbeet in einem Garten veröffentlicht. Es ist ein altes Bücherregal, das auf die Seite gekippt wurde. Eine einfache Konstruktion! Je nach Ausführung und Material und je nachdem, ob es eine leicht abnehmbare Rückwand gibt, ist dies eine clevere und kostengünstige Möglichkeit, ein Hochbeet an einem Nachmittag zu errichten.

Hofverkäufe, Antiquitätenmärkte, Kleinanzeigen, die Lücke hinter dem Schuppen, in der Gegenstände auf Nimmerwiedersehen verschwinden - all diese Orte können bei der Suche nach Gegenständen, die sich wiederverwerten lassen, sehr hilfreich sein.

Wenn ich einen Vortrag über Hochbeete halte, rate ich immer dazu, keine druckimprägnierten Bretter zu verwenden, die von einer alten Terrasse oder einem alten Zaun stammen. Wahrscheinlich haben sich die Chemikalien längst verflüchtigt. Aber wenn man Lebensmittel anbaut, ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen.

Siehe auch: Ich liebe meinen Salattisch

Kostengünstige Ideen für Hochbeete aus natürlichen Materialien

Manchmal sind die Materialien für Ihr Hochbeet bereits Teil Ihrer Landschaft. Wenn Sie schon einmal einen alten Baum gefällt haben, wissen Sie, dass das eine Menge Holz ist, das Sie loswerden müssen. Legen Sie die neuen Stämme in ein Rechteck, und Sie müssen nur noch Erde hinzufügen! Das Tolle daran ist, dass das Holz mit der Zeit zerfällt und wie eine Art lebender Kompost wirkt. Felsen und große Steine können auch verwendet werden, um ein Hochbeet zu umreißenBett.

Gefällte Bäume liefern haltbare "Seiten" für ein Hochbeet. Wenn Sie einen Baumpfleger beauftragt haben, ist das natürlich mit Kosten verbunden. Aber wenn die Bäume sowieso gefällt werden müssen, können Sie das kostenlose Holz auch nutzen! Bei diesem Hochbeet werden Birkenstämme als Rahmen verwendet.

Dickere Zweige und Äste können "geflochten" oder gestapelt werden, um ein Hochbeet im Freien zu gestalten. Sie können auch verwendet werden, um ein Gartenspalier zu bauen, wie die oben gezeigten.

Siehe auch: Hirschsichere Gärten: 4 todsichere Methoden, um Rehe von Ihrem Garten fernzuhalten

Größere Steine können dazu beitragen, einen Garten abzugrenzen, die Gartenerde zu halten und dem Garten ein rustikaleres Aussehen zu verleihen.

Bau von Hochbeeten aus Ziegeln, Blöcken und Pflastersteinen

Als ich beschloss, einen Teil meines Vorgartens für Hochbeete zu nutzen, entdeckte ich, dass mein örtlicher Landschaftsgärtner einen Bereich hatte, in dem man nach alten Pflastersteinen und Steinen suchen konnte, die von früheren Projekten stammten. Sie waren nur einen Bruchteil des Preises wert! Ich habe quadratische Terrassensteine verwendet, um den Garten abzugrenzen, auf dem meine verzinkten Hochbeete stehen, aber diese Materialien könnten auch leicht für ein Hochbeet verwendet werdenselbst!

Dieses Hochbeet ist Teil einer großen Upcycling-Garteninstallation, die ich auf der Floriade 2022 entdeckt habe. Die Ziegelsteine wurden so gestapelt, dass es mehrere Erntemöglichkeiten gibt. Mehrjährige Kräuter- und Erdbeerpflanzen wachsen nicht nur oben, sondern auch aus den Seiten heraus. Das ist eine Regenkette, die von einem nahe gelegenen Bauwerk herunterkommt, um die Gärten zu bewässern.

Betonblöcke, oder Schlackenblöcke, wie sie früher genannt wurden, sind ein weiteres Element, das billig sein kann, wenn Sie sie von einem anderen Projekt wiederverwenden. Wenn Sie sie ausrechnen, können sie zwischen 1,50 und 5 Dollar pro Stück kosten, was sie zu einer budgetfreundlichen Option macht, sogar für ein größeres Hochbeet.

Selbstgebaute Hochbeete lassen sich einfach durch das Stapeln von Materialien wie diesen quadratischen Pflastersteinen herstellen. Zwischen den Hochbeeten können Wege aus Pappe und Mulch angelegt werden, um Unkraut zu vermeiden.

Kostengünstige Ideen für ein Hochbeet mit wiederverwerteten Gegenständen

Neben dem bereits erwähnten Bücherregal kann eine Vielzahl von Gegenständen umfunktioniert werden, um ein Hochbeet anzulegen. Holzpaletten können zerlegt und zu einem vertikalen Garten umgestaltet werden. Tische können aus dem Lager herausgenommen und zum Anpflanzen von Salat verwendet werden. Und wenn Sie den Gegenstand nicht mit der Absicht gekauft haben, ihn mit MacGyver in etwas zu verwandeln, gibt es nichts Besseres als neunundneunzig Gratisartikel!

Das Wichtigste beim Upcycling ist, dass es genügend Entwässerungslöcher gibt, denn man will keine feuchte Erde, wenn man Gemüse anbaut. Entwässerungslöcher lassen sich leicht in Holz bohren, wie bei meinem Upcycling-Holzkoffer-Projekt mit Gasrohrbeinen oder dem halben Whiskyfass, das ich in einen Kräutergarten verwandelt habe. Für andere Projekte braucht man vielleicht einen HSS-Bohrer (Schnellstahl)durchzusetzen, wie bei meinem Waschbeckenhochbeet.

Ob Sie es glauben oder nicht, dies ist ein billiges Hochbeet. Es war einmal eine Kühlbox! Meine Tante hat es in ein Hochbeet verwandelt, das zwischen ihren Stauden steht. Jedes Jahr wird es mit Gemüse, Blumen und Kräutern bepflanzt. Foto mit freundlicher Genehmigung von Jeanette Jones

Bei manchen Projekten hat man einfach Glück. Wenn Sie zum Beispiel einen Vorratstank recyceln, befindet sich in der Regel ein Stöpsel im Boden. Das bedeutet, dass die Abflusssituation bereits geklärt ist. Auch viele Recycling-Tonnen haben bereits Löcher im Boden.

Kostengünstige Hochbeetprojekte mit gekauften Artikeln

Manchmal können preisgünstige Artikel neu gekauft werden, die zusammen ein Hochbeet ergeben, wie bei meinem Fensterbrunnen-Projekt. Ich habe schon oft darüber gesprochen, was für großartige Möglichkeiten Hochbeetecken für diejenigen sind, die keine Holzbearbeitungsfähigkeiten oder alle Werkzeuge haben. Sie können auch Ecken finden, die Ihnen helfen, ein Hochbeet aus ineinandergreifenden Ziegeln oder Pflastersteinen zu umreißen.

Wenn Sie auf der Suche nach einer leichten Alternative sind, sind Anzuchttaschen oder Hochbeete aus Stoff viel preiswerter als Holz, und Sie können sie in größeren Größen finden, die dem entsprechen, was Sie vielleicht für ein Hochbeet bauen wollen.

Eines meiner Lieblingsprojekte aus Gartenarbeit im Vorgarten verwendete einen Fensterschacht aus verzinktem Stahl, der mit Schrauben an einem Stück Holz befestigt war, um ein schlankes Hochbeet für einen kleineren Raum zu schaffen.

Jeder Kunststoffbehälter kann in einen robusten Gemüsegarten umgewandelt werden, sofern er über eine ausreichende Drainage verfügt. Dieser Garten, der vor einem Restaurant in Kalifornien ausgestellt ist, wurde auf Räder gestellt, so dass er leicht an seinen sonnigen Platz gerollt und wieder entfernt werden kann.

Entdecken Sie weitere kostengünstige Hochbeet-Ideen

** Lernen Sie von mir in der Savvy Gardening School die Grundlagen des Hochbeet-Gärtnerns! **

    Pinnen Sie dies an Ihr Hochbeet-Inspirationsbrett

    Jeffrey Williams

    Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller, Gärtner und Gartenliebhaber. Durch seine jahrelange Erfahrung in der Gartenwelt hat Jeremy ein tiefes Verständnis für die Feinheiten des Gemüseanbaus und -anbaus entwickelt. Seine Liebe zur Natur und zur Umwelt hat ihn dazu bewogen, mit seinem Blog zu nachhaltigen Gartenpraktiken beizutragen. Mit einem ansprechenden Schreibstil und der Gabe, wertvolle Tipps auf vereinfachte Weise zu vermitteln, ist Jeremys Blog zu einer Anlaufstelle sowohl für erfahrene Gärtner als auch für Anfänger geworden. Ganz gleich, ob es sich um Tipps zur biologischen Schädlingsbekämpfung, zur Beipflanzung oder zur Maximierung des Platzes in einem kleinen Garten handelt, Jeremys Fachwissen kommt zum Vorschein und bietet den Lesern praktische Lösungen, um ihre Gartenerlebnisse zu verbessern. Er glaubt, dass Gartenarbeit nicht nur den Körper, sondern auch Geist und Seele nährt, und sein Blog spiegelt diese Philosophie wider. In seiner Freizeit experimentiert Jeremy gerne mit neuen Pflanzenarten, erkundet botanische Gärten und inspiriert andere dazu, sich durch die Kunst des Gartenbaus mit der Natur zu verbinden.