Knoblauchabstände: Wie weit man Knoblauch für große Zwiebeln pflanzt

Jeffrey Williams 20-10-2023
Jeffrey Williams

Knoblauch ist eine der einfachsten Pflanzen, die man im Hausgarten anbauen kann, und um die größten Zwiebeln zu erhalten, ist es wichtig, auf die Pflanzabstände zu achten. Wenn die Zehen zu dicht beieinander gepflanzt werden, werden die Zwiebeln nicht groß genug. Wenn sie zu weit auseinander stehen, wird der Platz im Garten nicht optimal genutzt. Im Folgenden finden Sie Empfehlungen für die besten Pflanzabstände für Sorten mit hartem und weichem Hals im Hausgarten,Außerdem erfahren Sie mehr über die Faktoren, die den Pflanzabstand für Knoblauch beeinflussen.

Knoblauch wird in der Regel im Herbst gepflanzt, etwa einen Monat bevor der Boden gefriert. Brechen Sie die Zwiebeln in einzelne Nelken auf und pflanzen Sie sie an einen sonnigen Standort mit fruchtbarem, gut durchlässigem Boden.

Siehe auch: Mulchen: Arten von Landschaftsmulch für Ihren Garten

Welche Faktoren beeinflussen den Abstand zwischen den Knoblauchzehen?

Knoblauch gehört zur Familie der Alliumgewächse und ist mit Gemüsesorten wie Zwiebeln, Lauch und Elefantenknoblauch verwandt. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die sich auf den Abstand zwischen den Knoblauchzehen im Hochbeet, im Erdgarten und sogar im Kübel auswirken können. Hier sind 4 Punkte, die Sie beachten sollten, wenn Sie entscheiden, in welchem Abstand Sie die Knoblauchzehen pflanzen wollen.

1) Der Einfluss der Gartengröße auf den Abstand zwischen den Knoblauchzehen

Gärtner mit viel Platz können es sich leisten, Knoblauch in einem Abstand zu pflanzen, der große Zwiebeln begünstigt. Wer einen kleinen Garten hat oder in Töpfen anbaut, hat die Wahl: Er kann Knoblauch im idealen Abstand für große Zwiebeln pflanzen, oder er kann ihn etwas enger pflanzen. Wenn man die Knoblauchzehen eng beieinander pflanzt, erhält man kleinere Zwiebeln und Zehen, aber eine größere Gesamternte.

Wenn Sie Knoblauch in größerer Entfernung als dem empfohlenen Abstand pflanzen wollen, müssen Sie für ideale Wachstumsbedingungen sorgen. Wie bei den meisten Allium-Arten ist der ideale Boden für den Anbau von Knoblauch ein fruchtbarer, gut drainierender Lehm mit einem pH-Wert zwischen 6,0 und 7,0. Fügen Sie dem Boden zunächst einige Zentimeter Kompost oder alten Mist sowie einen organischen Gemüsedünger in Granulatform hinzu. Als Nächstes sorgen Sie für eine gleichmäßige Feuchtigkeit des BodensEntfernen Sie auch jedes Unkraut, das sprießt, um die Konkurrenz um Licht, Wasser und Nährstoffe zu verringern.

Dicht beieinander gepflanzte Knoblauchzehen ergeben kleine Zwiebeln, aber einen größeren Gesamtertrag. Wenn Sie große Zwiebeln haben wollen, sollten Sie einen Abstand von mindestens 15 cm einhalten.

2) Die Art des Knoblauchs wirkt sich auf den Abstand zwischen den Knollen aus

Es gibt zwei Arten von Knoblauch, die Sie anpflanzen können: Weichhalsknoblauch und Harthalsknoblauch. Sie unterscheiden sich in ihrer Winterhärte, der Größe und Ausbildung der Zehen und der Bildung von Knoblauchsprossen. Weichhalsknoblauch ist nicht so kältebeständig wie Harthalsknoblauch und wird daher vor allem von Menschen angebaut, die in einem milden Klima leben. Jede Knolle des Weichhalsknoblauchs ist voll mit Zehen, und im Gegensatz zu den Harthalsknoblauchsorten entwickeln sie keineSoftneck-Knoblauch ist lange haltbar, die Zwiebeln halten sich oft bis zu einem Jahr, wenn sie bei der richtigen Temperatur und Luftfeuchtigkeit gelagert werden.

Harthalsknoblauch ist die Knoblauchsorte, die ich in meinem Garten mit kaltem Klima anbaue. Er ist sehr winterhart und produziert eine Reihe von Zehen, die den Stängel umschließen. Die Stängel werden im Frühsommer abgeschnitten, damit sich die Energie der Pflanze auf die Bildung der Zwiebeln konzentrieren kann. Die Stängel sind köstlich und können in Rezepten als Ersatz für Knoblauchzehen verwendet werden. Harthalsknoblauchsorten haben in der Regel weniger, aber größereNelken pro Knolle als Weichhalsknoblauch.

Bestimmte Arten von Hart- und Weichknoblauch bringen Zwiebeln in Jumbo-Größe hervor. Porzellanknoblauch, wie Music, liefert große Zwiebeln und wird am besten mit einem Abstand von mindestens 6 bis 8 Zoll gepflanzt. Rocambole-Sorten, wie Spanish Roja, sind ebenfalls für ihre großen Zwiebeln beliebt und bringen die größten Zwiebeln hervor, wenn sie mit einem Abstand von 6 bis 8 Zoll gepflanzt werden. Bestimmte Weichknoblauch-Sorten wie Western Rose und Nookta Rose werden zu kleinen bis mittlerenZwiebeln und können im Abstand von 4 bis 5 Zoll gepflanzt werden.

3) Die Art und Weise, wie Sie Ihren Garten jäten, kann sich auf den Abstand des Knoblauchs auswirken.

Meine Strategie beim Unkrautjäten ist es, Unkraut zu jäten, sobald ich es entdecke. Ich habe versucht, die unreifen Stadien der in meinem Garten vorkommenden Unkräuter kennenzulernen, um sie in einem sehr frühen Stadium ihres Lebenszyklus entfernen zu können. Viele Unkräuter jäte ich mit der Hand, aber ich benutze auch Unkrautjagdgeräte wie einen Cobrahead oder eine kollineare Hacke. Wenn Sie mit der Hand jäten, können Sie die Knoblauchzehen etwas enger zusammen pflanzen. Wenn Sie eine Gartenhacke oder eine andereWenn Sie ein Unkrautbekämpfungsgerät verwenden, sollten Sie etwas mehr Platz zwischen den Knoblauchpflanzen lassen, um das Gerät unterzubringen. Sie wollen die Stängel oder Blätter der Knoblauchpflanzen beim Unkrautbekämpfen nicht beschädigen, da dies das Wachstum beeinträchtigen und Pflanzenkrankheiten einschleppen kann.

Weitere Faktoren, die bei der Wahl der Pflanzabstände zu berücksichtigen sind, sind die Art der Unkrautbekämpfung und die Gefahr von Krankheiten. Größere Pflanzabstände erleichtern die Unkrautbekämpfung und sorgen für eine bessere Luftzirkulation, was die Gefahr von Krankheiten verringert.

4) Pflanzenkrankheiten können den Abstand zwischen den Knoblauchzehen beeinflussen

Wenn Sie in der Vergangenheit Probleme mit Knoblauchkrankheiten wie Weißfäule, Falschem Mehltau oder Botrytis hatten, sollten Sie nicht an den Abständen sparen! Geben Sie den Pflanzen ausreichend Platz, um eine gute Luftzirkulation durch das Blattwerk zu gewährleisten. Überfüllte Pflanzen sind anfälliger für Krankheiten, da die Blätter nach Regen oder Bewässerung länger brauchen, um abzutrocknen. Wenn Krankheiten in früheren Anbausaisons ein Problem waren, sollten Sie die Pflanzen mit MulchDadurch kann die Verbreitung von Bodenorganismen minimiert werden.

Der beste Standort für die Anpflanzung von Knoblauch

Nachdem wir nun einige der Faktoren kennen, die den Abstand zwischen den Knoblauchzehen beeinflussen, wollen wir uns nun den besten Standort für den Anbau von Knoblauch ansehen. Knoblauchzehen können im Garten, in Hochbeeten oder in Containern gepflanzt werden. Lesen Sie unseren ausführlichen Artikel über den Anbau von Knoblauch in Containern. Suchen Sie einen Standort mit 8 bis 10 Stunden direkter Sonneneinstrahlung und fruchtbarem Boden. Knoblauch ist ein Starkzehrer und benötigt viel organischeIch verwende gerne einen organischen Langzeitdünger zur Pflanzzeit, um die Fruchtbarkeit zu gewährleisten und wichtige Nährstoffe wie Stickstoff, Phosphor und Kalium bereitzustellen. Bei Böden mit geringer Fruchtbarkeit werden sowohl die Gesundheit der Pflanzen als auch die Größe der Zwiebeln beeinträchtigt. Die Schaffung idealer Wachstumsbedingungen unterstützt auch engere Knoblauchabstände, was wichtig ist, wenn Sie auf kleinem Raum pflanzen, z. B. in einemHochbeet oder Container.

Knoblauch ist ein Starkzehrer und gedeiht am besten in fruchtbarem, organischem Boden. Fügen Sie vor dem Einpflanzen Kompost und Gemüsedünger hinzu.

Vorbereitung des Knoblauchs für die Aussaat

Für die größten Zwiebeln pflanzt man Knoblauch am besten im Herbst, wobei die meisten Gärtner die Knoblauchzehen zwischen Ende September und November pflanzen. Ich pflanze meine Knoblauchzehen etwa 4 Wochen vor dem Bodenfrost. Knoblauch ist ein Gemüse, das eine lange Wachstumsperiode benötigt und im darauf folgenden Sommer erntereif ist. Wenn Sie Harthalsknoblauch anbauen, können Sie sich außerdem über eine Bonusernte von Knoblauch freuenSie können gebraten, sautiert oder zu Knoblauchpesto verarbeitet werden.

Wenn Sie bereit sind zu pflanzen, bereiten Sie den Knoblauch für die Pflanzung vor, indem Sie die Zwiebeln in einzelne Nelken zerteilen. Jede Nelke ergibt eine Zwiebel. Ich pflanze die mittelgroßen bis großen Nelken und behalte die kleinen für den sofortigen Gebrauch in der Küche. Sie können auch kleine Nelken pflanzen, aber sie ergeben keine großen Knoblauchzwiebeln.

Knoblauchabstände in Hochbeeten und Erdgärten

Ich pflanze die Knoblauchzehen gitterförmig mit einem Abstand von 6 Zoll zwischen den einzelnen Zehen. Mein Boden ist sehr fruchtbar und dieser Abstand bringt im folgenden Sommer viele mittelgroße bis große Zwiebeln hervor. Wenn Sie die größten Zwiebeln anbauen möchten, pflanzen Sie die Knoblauchzehen mit einem Abstand von 6 Zoll und einem Abstand von 10 bis 12 Zoll zwischen den Reihen. Beachten Sie, dass ein engerer Abstand von 4 bis 5 Zollkleinere Zwiebeln und Nelken, aber ein größerer Gesamtertrag. Bei der Wahl des Anbauplatzes für Knoblauch müssen Sie Ihre Ziele abwägen. Wollen Sie eine große Ernte oder große einzelne Nelken?

Der Abstand zwischen den Pflanzen ist wichtig, aber auch die Tiefe, in der die Knoblauchzehen gepflanzt werden. Die Knoblauchzehen werden im Allgemeinen so gepflanzt, dass die Spitze der Zehe 1 bis 2 Zoll unter der Bodenoberfläche liegt.

Wie weit man Knoblauch in Containern pflanzt

Gärtner, die in Wohnungen, Eigentumswohnungen oder Mietobjekten leben, können Knoblauch in Töpfen oder Stoffbeeten anbauen. Sie können Knoblauch in Behältern für Zwiebeln oder sogar für Knoblauchgrün, die geschmackvollen Blätter der Knoblauchpflanze, anbauen. In jedem Fall sollten Sie Ihre Töpfe mit einer reichhaltigen Mischung aus hochwertiger Blumenerde und Kompost füllen. Geben Sie außerdem einen organischen Dünger in Granulatform hinzu, um eine gleichmäßigeWenn Sie Knoblauch in Töpfen für Zwiebeln anbauen, setzen Sie die Zehen in einem Abstand von 10 cm zueinander. Sobald der Topf gepflanzt ist, isolieren Sie die Oberfläche der Erde mit 3 bis 4 cm Stroh oder zerkleinerten Blättern und stellen Sie den Topf an einen Ort mit voller Sonne. Sobald die Temperaturen im Spätherbst fallen, müssen Gärtner in kalten Klimazonen den Topf mit Stroh oder Blättern isolieren. Sie können sogar Luftpolsterfolie verwenden!

Ich verwende oft einige der kleineren Zehen meines gepflanzten Knoblauchs, um Knoblauchgrün im Haus zu züchten. Ich pflanze sie in einem Topf oder einem kleinen Fensterkasten auf der Fensterbank meiner Küche oder unter einer Wachstumslampe. Sie haben einen Abstand von einem Zentimeter. Schneiden Sie das aromatische Grün ab und streuen Sie es oft in Pfannengerichte, Nudeln oder über Rührei für einen knoblauchartigen Kick.

Wie weit die Knoblauchzwiebeln voneinander entfernt gepflanzt werden sollen

Wie bereits erwähnt, bilden sich bei Hartknoblauchsorten im Frühsommer Blütenstängel. Die meisten Gärtner schneiden diese ab, um große Zwiebeln zu erhalten, aber man kann auch einige wachsen lassen und die Bulbillen ernten. Bulbillen sind die winzigen Zehen, die sich an der Spitze des Stängels bilden. Diese können gegessen oder eingepflanzt werden. Bulbillen brauchen zwei bis drei Jahre, um zu einer ausgewachsenen Knoblauchzwiebel heranzuwachsen, aber es ist eine einfache und kostengünstigeBereiten Sie das Gartenbeet so vor, wie Sie es für normal große Knoblauchzehen tun würden, und fügen Sie Kompost oder alten Mist sowie Gemüsedünger hinzu. Pflanzen Sie die Zwiebeln so ein, dass sie etwa einen Zentimeter tief sind und einen Abstand von ein bis zwei Zentimetern haben. Markieren Sie das Beet gut, denn wenn sie im Frühjahr sprießen, sind die Pflanzen recht klein - wie ein Grashalm - und man kann sie leicht übersehen. Mulchen Sie mit ein oder zwei ZentimeternStroh, um das Beet über den Winter zu schützen.

Ziehen Sie den Mulch im Frühjahr vorsichtig zurück, damit die Triebe wachsen können. Ernten Sie im Hochsommer, wenn Sie ausgewachsene Knoblauchzwiebeln ernten, und lagern Sie sie, bis Sie im Herbst wieder pflanzen können. Wenn Sie die Zwiebeln ernten, sollten sie so groß sein, dass sie eine einzelne Knoblauchzehe mit einem Durchmesser von einem bis zwei Zentimetern ergeben. Pflanzen Sie sie im mittleren bis späten Herbst wieder ein, indem Sie sie in einem Abstand von 4 bis 6 Zentimetern pflanzen.

Hier ist ein schnelles und nützliches Video mit zusätzlichen Tipps für die Knoblauchanpflanzung.

Wie tief man Knoblauch pflanzt

Der Abstand zwischen den einzelnen Zehen ist nicht das Einzige, was zu beachten ist. Die Knoblauchzehen sollten so gepflanzt werden, dass die Spitze der Zehen 1 bis 2 Zoll unter der Erdoberfläche liegt. Ich strebe eine Tiefe von 2 Zoll an, da dies in meinem nördlichen Klima einen guten Winterschutz bietet. Wenn ich die Zehen zu flach pflanze, kommt es oft zum Wintertod. Gärtner in milderen ZonenIn Gegenden, in denen kalte Temperaturen kein Problem darstellen, sollten die Knoblauchzehen nur einen Zentimeter tief gepflanzt werden. Nach dem Pflanzen mulchen Sie das Knoblauchbeet mit drei bis vier Zentimetern Stroh oder zerkleinertem Laub, um das Beet für den Winter zu isolieren.

Im folgenden Frühjahr gebe ich den Knoblauchpflanzen Blutmehl, wenn sie etwa einen Meter hoch sind. Sorgen Sie für gleichmäßige Feuchtigkeit und gießen Sie wöchentlich, wenn es nicht geregnet hat. Wenn Sie Knoblauch mit hartem Hals anbauen, schneiden Sie die Stängel mit einer Gartenschere ab, sobald sie sich kräuseln. Ernten Sie die Zwiebeln, wenn etwa die Hälfte der Blätter vergilbt ist. Lassen Sie den Knoblauch mindestens 3 bis 4 Wochen reifen, damit er sein Aroma entwickelt.und die Qualität der Langzeitlagerung.

Sobald die Knoblauchzehen gepflanzt sind, mulchen Sie das Beet mit 3 bis 4 Zoll Stroh oder zerkleinertem Laub.

Wo kann man Knoblauch zum Anpflanzen kaufen?

Pflanzknoblauch finden Sie im Internet, in Gartencentern und auf Bauernmärkten. Kaufen Sie keinen Knoblauch für Ihren Garten in Lebensmittelgeschäften, da diese oft behandelt sind, um die Keimung zu verhindern. Es gibt eine Vielzahl von Knoblauchsorten mit unterschiedlichem Schärfegrad und Geschmack. Scheuen Sie sich nicht, sowohl mit Weichhals- als auch mit Harthalssorten zu experimentieren. Mein Lieblings-HarthalsknoblauchBei den weichhalsigen Knoblauchsorten neige ich dazu, die kältetolerantesten anzubauen, wie z. B. Polish Red, der winterhart und lange haltbar ist.

Wenn Sie mehr über den Anbau von Knoblauch erfahren möchten, lesen Sie bitte diese ausführlichen Artikel:

    Welche Knoblauchabstände verwenden Sie in Ihrem Garten?

    Siehe auch: Was verbirgt sich hinter den Ernennungen zur "Pflanze des Jahres"?

    Jeffrey Williams

    Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller, Gärtner und Gartenliebhaber. Durch seine jahrelange Erfahrung in der Gartenwelt hat Jeremy ein tiefes Verständnis für die Feinheiten des Gemüseanbaus und -anbaus entwickelt. Seine Liebe zur Natur und zur Umwelt hat ihn dazu bewogen, mit seinem Blog zu nachhaltigen Gartenpraktiken beizutragen. Mit einem ansprechenden Schreibstil und der Gabe, wertvolle Tipps auf vereinfachte Weise zu vermitteln, ist Jeremys Blog zu einer Anlaufstelle sowohl für erfahrene Gärtner als auch für Anfänger geworden. Ganz gleich, ob es sich um Tipps zur biologischen Schädlingsbekämpfung, zur Beipflanzung oder zur Maximierung des Platzes in einem kleinen Garten handelt, Jeremys Fachwissen kommt zum Vorschein und bietet den Lesern praktische Lösungen, um ihre Gartenerlebnisse zu verbessern. Er glaubt, dass Gartenarbeit nicht nur den Körper, sondern auch Geist und Seele nährt, und sein Blog spiegelt diese Philosophie wider. In seiner Freizeit experimentiert Jeremy gerne mit neuen Pflanzenarten, erkundet botanische Gärten und inspiriert andere dazu, sich durch die Kunst des Gartenbaus mit der Natur zu verbinden.