Ein praktischer Leitfaden für die Ernte von Gemüse

Jeffrey Williams 20-10-2023
Jeffrey Williams

Der Anbau von eigenem Gemüse ist eine gute Möglichkeit, die Familie mit selbst angebauten, biologischen Lebensmitteln zu versorgen, aber es ist nicht immer leicht zu erkennen, wann die Pflanzen erntereif sind. Die Ernte zum richtigen Zeitpunkt kann einen großen Einfluss auf den Ertrag und die Qualität der Pflanzen haben. Um Ihnen zu helfen, das Beste aus Ihrem Garten herauszuholen, möchten wir Ihnen unsere besten Tipps zur Gemüseernte geben.

4 Tipps zum Ernten von Gemüse:

Größer ist nicht immer besser

Viele Gemüsesorten wie Salat, Zucchini, Gurken, Bohnen, Erbsen, Kartoffeln, Radieschen und Rüben erreichen ihre beste Qualität und Zartheit, wenn sie noch unreif sind. Auch Kohl, Brokkoli und Blumenkohl werden geerntet, bevor sie reif sind und sich ihre Blütenknospen öffnen. Andere, wie Tomaten, Zuckermelonen, Wassermelonen und Süßkartoffeln, werden am besten geerntet, wenn sie voll ausgereift sind und ihren Geschmack entfaltet haben.Selbst Küchenkräuter wie Oregano und Basilikum schmecken am besten, wenn sie vor der Blüte geerntet werden. In diesem Stadium sind ihre Blätter voller Aroma.

Vermeiden Sie nasses Wetter

Gemüsegärtner wissen, wie wichtig es ist, dass die Pflanzen regelmäßig mit Feuchtigkeit versorgt werden, aber im Allgemeinen ist es eine gute Idee, den Garten bei Regen nicht zu betreten. Dies ist besonders kritisch bei krankheitsanfälligen Pflanzen wie Tomaten, Gurken, Kürbissen und Bohnen, und Sie sollten es vermeiden, bei nassem Wetter von diesen Gemüsesorten zu ernten oder in ihrer Nähe zu arbeiten. Es hilft, einen Gemüsegarten an einem Ort anzulegen, an dem esApropos Feuchtigkeit: Wenn starker Regen vorhergesagt ist und Sie einen Garten voller reifer oder fast reifer Tomaten haben, sollten Sie Ihren Erntekorb packen und mit der Ernte beginnen. Denn starker Regen kann zu einer übermäßigen Wasseraufnahme führen und dazu, dass die Früchte splittern oder reißen.

Häufig Gemüse ernten

Jeder, der Zucchini anbaut, wird Ihnen sagen, dass eine winzige Frucht innerhalb weniger Tage von einem Zentimeter auf einen Meter anwachsen kann. Daher ist es ratsam, die Ernte regelmäßig durchzuführen. Häufiges Ernten kann zu einer besseren Qualität und einem besseren Geschmack des Gemüses führen, aber auch zu einem größeren Ertrag.

Verwenden Sie die richtigen Werkzeuge für die Gemüseernte

Bei vielen Gemüsesorten wie Bohnen, Erbsen, Salat und Grünkohl sind Erntegeräte überflüssig, aber bei bestimmten Kulturen wie Zucchini, großfrüchtigen Tomaten, Kartoffeln, Gurken und Karotten lohnt es sich, ein scharfes Messer, eine Gartenschere, eine Gartengabel oder ein anderes Gerät zu verwenden, um eine Beschädigung der Pflanze oder des zu erntenden Teils zu vermeiden. Beschädigte Pflanzen sind eine Eintrittspforte für Krankheiten, und Früchte wieLegen Sie das geerntete Gemüse in einen Korb, eine Kiste oder ein praktisches Gartensieb, um Schäden zu vermeiden und das Waschen zu erleichtern.

Verwandter Beitrag: Was man im Juli und August pflanzen sollte

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Lieblingspflanzen im Garten ernten können, mit unserer praktischen Anleitung zur Gemüseernte.

Ein praktischer Leitfaden für die Ernte von Gemüse:

Im Folgenden finden Sie Hinweise zur Ernte verschiedener gängiger Pflanzen.

Wie man Spargel erntet

Spargel ist eine der ersten Feldfrüchte, die jedes Jahr geerntet werden, wenn die Spargelstangen Mitte des Frühjahrs aus dem Boden ragen. Die Pflanzen dieses winterharten Gemüses brauchen ein paar Jahre, bis sie ausgewachsen sind, aber wenn sie einmal ausgewachsen sind, können Sie sich jahrzehntelang an den Spargelstangen erfreuen. Schneiden Sie die Stangen mit einem Messer vorsichtig in Bodennähe ab. Die Ernte von etablierten Spargelpflanzen dauert normalerweise 6 bis 8 Wochen.jedes Frühjahr.

Wie man Bohnen pflückt (Stangen und Sträucher)

Bohnen werden am besten im noch unreifen Zustand geerntet, wenn die Hülsen fest und knackig sind und die Samen im Inneren noch klein sind. Wenn die Pflanzen anfangen zu produzieren, sollten Sie alle ein bis zwei Tage pflücken, um die Ernte im Auge zu behalten. Wenn die Hülsen an den Pflanzen reifen, verlangsamt sich die Produktion. Bohnenpflanzen sind anfällig für verschiedene Krankheiten, die sich bei nassem Wetter ausbreiten können. Vermeiden Sie es daher, Bohnen an regnerischen Tagen oder früh in der Woche zu ernten.am Morgen, wenn die Pflanzen mit Tau bedeckt sind.

Siehe auch: Wie man Knoblauch in Töpfen anbaut: Die beste Methode für den Erfolg

Wie man Rüben erntet

Die meisten Rübenarten sind etwa zwei Monate nach dem Einpflanzen erntereif. Bei Baby-Rüben sollte man früher ernten, wenn die Wurzeln einen bis anderthalb Zentimeter breit sind. Wenn man die Rüben zu lange im Boden lässt, entstehen zähe, holzige Wurzeln. Rüben haben auch ein schmackhaftes, nahrhaftes Grün, das man in Salaten, gedünstet oder gebraten als leckere Beilage essen kann.

Wie und wann man Karotten erntet

Möhren können entweder jung geerntet werden, wenn sie einen Durchmesser von etwa einem halben Zoll haben, oder man lässt sie zu voller Größe heranwachsen, um sie zu lagern. Wenn Sie nicht sicher sind, ob sie erntereif sind, ziehen Sie ein paar Wurzeln aus dem Garten und testen Sie sie. Wenn sie knackig und süß sind, sind sie zum Verzehr bereit. Möhrenspitzen sind dafür berüchtigt, dass sie beim Ziehen abreißen. Um dies zu verhindern, lockern Sie die Erde zunächst mit einer Gartengabel auf. Sie werden feststellenSie rutschen leicht aus dem Boden.

Bei einer so großen Auswahl an Fruchtformen, -größen und -farben kann es eine Herausforderung sein, den richtigen Zeitpunkt für die Gurkenernte zu finden.

Wann und wie man Mais erntet

Zuckermais ist ein sommerlicher Leckerbissen, aber dieser supersüße Geschmack wird zu stärkehaltig, wenn man die Ähren zu lange an den Stängeln lässt. Achten Sie auf Anzeichen dafür, dass es fast Zeit ist, Ihren Mais zu ernten. Die Schalen werden tiefgrün und die Seide wird von Gold zu Dunkelbraun. Wenn ich denke, dass die Zeit reif ist, pflücke ich eine Ähre und ziehe die Schale zurück, um die Spitze der Ähre zu betrachten. Die Körner sollten prall sein. Machen Sie eine schnelleIch mache eine Geschmacksprobe, um sicherzugehen, dass die Körner mit süßem Milchsaft gefüllt sind. Wenn der Mais fertig ist, setze ich einen Topf mit Wasser auf, um ihn zum Kochen zu bringen, und pflücke dann meine Ähren. Um die Ähren vom Stängel zu entfernen, muss man sie nur drehen und ziehen. Mein Ziel ist es, dass der selbst angebaute Mais in wenigen Minuten vom Garten auf den Tisch kommt!

Gurken ernten

Wir bauen eine breite Palette von Gurken in vielen Formen und Größen an. Alle unsere Gurkensorten bieten jedoch den besten Geschmack und die höchste Qualität, wenn sie unreif geerntet werden. Bei runden Sorten wie Lemon, Dragon's Egg oder Crystal Apple ernten Sie, wenn die Früchte blassgrün und nur eineinhalb bis drei Zentimeter lang sind. Bei langfrüchtigen Sorten schneiden Sie die Früchte von den Pflanzen, wenn sie dieDie im Saatgutkatalog angegebene Größe sollte eingehalten werden - aber scheuen Sie sich nicht, sie klein zu ernten. Gurken sind weniger bitter und super knackig, wenn sie jung geerntet werden.

Verwandter Beitrag: Wie Sie Ihre selbst angebauten Kräuter konservieren

Wie man Auberginen erntet

Es kann schwierig sein, den richtigen Zeitpunkt für die Ernte von Auberginen zu bestimmen, und wenn sie zu reif geerntet werden, sind sie bitter und saftig. Es gibt viele Auberginensorten mit unterschiedlichen Größen, Formen und Farben, aber im Allgemeinen sollte man sie ernten, wenn die Früchte etwas kleiner sind als im Saatgutkatalog angegeben und die Schale glänzend ist. Schneiden Sie Auberginen mit einer scharfen Gartenschere von der Pflanze ab - oft gibt esscharfen Dornen in der Nähe des Stielendes - und legen Sie die Früchte in einen Korb, um Quetschungen zu vermeiden.

Selbst gezogene Auberginen sind ein Genuss, aber wenn sie zu lange an der Pflanze bleiben, sinkt die Qualität des Essens. Ernten Sie, wenn die Früchte noch unreif und die Schale glänzend ist.

Wie und wann man Kopfsalat pflückt

Es gibt zwei Möglichkeiten, Salat zu ernten: Die erste besteht darin, die äußeren Blätter abzupflücken und das Zentrum der Pflanze weiterwachsen zu lassen. Sie können die äußeren Salatblätter mit einer Schere, einer Gartenschere oder mit den Fingern abknipsen. Die andere Methode besteht darin, den ganzen reifen Salatkopf vorsichtig mit einem scharfen Messer auf Bodenhöhe abzuschneiden. Achten Sie darauf, den Salat zu ernten, wenn die Blätter zart und knackig sind.Warten Sie nicht zu lange, sonst schießt der Salat in die Höhe und die Blätter werden bitter.

Wie man Zwiebeln gräbt

Wenn Sie Zwiebeln einlagern wollen, warten Sie, bis die Zwiebeln ihre volle Größe erreicht haben und etwa ein Drittel der Blätter abgefallen sind. Wenn die Zwiebeln dieses Stadium erreicht haben, graben Sie sie vorsichtig mit einer Gartengabel aus und lassen Sie sie vor der Lagerung aushärten.

Wie man Erbsen pflückt

Es gibt keine bessere Möglichkeit, den Reifegrad zu testen, als eine Schote vom Rebstock zu pflücken und zu probieren. Mit der Ernte von Zuckererbsen kann man beginnen, wenn sich die Schoten gebildet haben, die Erbsen im Inneren aber noch winzig sind. Zuckererbsen werden geerntet, wenn die Schoten prall und knackig sind. Bei Schalerbsen ernte ich, wenn die Schoten dick und voll mit zarten, süßen Erbsen sind. Wie bei Bohnen müssen Erbsen alle ein bis zwei Tage gepflückt werden, damit sie lange halten.Produktion hoch und verhindern, dass die Schoten zäh und strähnig werden.

Siehe auch: Das beste Gemüse für ein Spalier

Wie man Kartoffeln erntet

Ernten Sie Kartoffeln als Frühkartoffeln oder als Lagerkartoffeln. Alle Kartoffelsorten können als Frühkartoffeln geerntet werden, wenn Sie sie ernten, wenn sie noch unreif sind. Beginnen Sie mit dem Ausgraben von köstlichen Frühkartoffeln, wenn die Pflanzen zu blühen beginnen. Lagerkartoffeln, die auch als Hauptfruchtkartoffeln bezeichnet werden, werden am Ende der Saison geerntet, wenn der Frost die Pflanzen abgetötet hat. Lassen Sie die Pflanzen ein oder zwei Wochen lang im Bodenund graben sie dann vorsichtig für die Lagerung aus.

Wie man Salat erntet

Zu den gängigen Salatarten gehören Mangold, Spinat und Rucola, wobei die meisten von ihnen im kühlen Wetter des Frühjahrs und Herbstes gut gedeihen. Sie können Salatpflanzen als Babygrün ernten oder die Pflanzen reifen lassen, um vollwertige Blätter zu erhalten. Pflücken Sie einzelne Blätter, ernten Sie junges Grün mit der Schere oder ziehen Sie reife Pflanzen.

Ernte von Gemüsepaprika

Die meisten Paprikasorten verfärben sich während der Reifezeit von grün zu rot, gelb, orange oder sogar violett. Ernten Sie die Paprika, wenn sie voll ausgewachsen und grün sind, oder geben Sie ihnen noch ein paar Wochen Zeit, um sich zu verfärben und die maximale Süße und den besten Geschmack zu erreichen. Schneiden Sie die Früchte beim Pflücken mit einer Gartenschere von den Pflanzen ab, um Schäden zu vermeiden.

Paprika gibt es in einer Reihe von Farben, die typischerweise von grün über rot bis gelb oder orange reichen.

Tomaten ernten

Bei der großen Vielfalt, die den Gärtnern zur Verfügung steht, kann es schwierig sein, zu wissen, wann die selbst angebauten Tomaten reif genug sind, um geerntet zu werden. Bei Kirschtomaten sollten Sie mit der Ernte beginnen, wenn sie ihre maximale Farbe erreicht haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, stecken Sie einfach eine in den Mund und Sie werden bald feststellen können, wann die Früchte reif sind. Bei großfrüchtigen Tomaten, insbesondere bei solchen mit ungewöhnlichen Farben wie schwarz oder lila, verlasse ich mich auf dieEine reife Tomate ist leicht fest, gibt aber noch etwas nach. Wenn Sie jedoch eine Tomate zu früh gepflückt haben, lassen Sie sie einfach noch ein paar Tage auf dem Küchentisch nachreifen.

Wie man Rüben erntet

Rüben wachsen schnell und bieten sowohl schmackhafte Wurzeln als auch essbares Laub. Beginnen Sie mit der Ernte von Salatsorten wie Hakurei, wenn die Wurzeln nur noch einen Zentimeter breit sind. Ernten Sie die Wurzeln häufig, da sie, wenn sie zu lange im Boden bleiben, verholzen. Da Rüben so schnell wachsen, säen Sie alle paar Wochen aufeinanderfolgende Pflanzen, um eine lange Ernte von qualitativ hochwertigen Wurzeln zu erhalten.

Wie man Zucchini erntet

Zucchini, auch bekannt als Sommerkürbisse, sind am schmackhaftesten und festesten, wenn die Früchte unreif gepflückt werden - etwa 4 bis 6 Zentimeter lang für längliche Sorten oder anderthalb bis drei Zentimeter im Durchmesser für Pattypan-Typen. Schneiden Sie die Früchte mit einem scharfen Messer oder einer Gartenschere von den Pflanzen ab und legen Sie sie vorsichtig in einen Korb oder Schlepper, da die Früchte leicht beschädigt werden.

Haben Sie noch weitere Tipps für die Ernte von Gemüse?

Jeffrey Williams

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller, Gärtner und Gartenliebhaber. Durch seine jahrelange Erfahrung in der Gartenwelt hat Jeremy ein tiefes Verständnis für die Feinheiten des Gemüseanbaus und -anbaus entwickelt. Seine Liebe zur Natur und zur Umwelt hat ihn dazu bewogen, mit seinem Blog zu nachhaltigen Gartenpraktiken beizutragen. Mit einem ansprechenden Schreibstil und der Gabe, wertvolle Tipps auf vereinfachte Weise zu vermitteln, ist Jeremys Blog zu einer Anlaufstelle sowohl für erfahrene Gärtner als auch für Anfänger geworden. Ganz gleich, ob es sich um Tipps zur biologischen Schädlingsbekämpfung, zur Beipflanzung oder zur Maximierung des Platzes in einem kleinen Garten handelt, Jeremys Fachwissen kommt zum Vorschein und bietet den Lesern praktische Lösungen, um ihre Gartenerlebnisse zu verbessern. Er glaubt, dass Gartenarbeit nicht nur den Körper, sondern auch Geist und Seele nährt, und sein Blog spiegelt diese Philosophie wider. In seiner Freizeit experimentiert Jeremy gerne mit neuen Pflanzenarten, erkundet botanische Gärten und inspiriert andere dazu, sich durch die Kunst des Gartenbaus mit der Natur zu verbinden.