Pflanzen Sie schnell wachsendes Gemüse für eine selbst angebaute Ernte in sechs Wochen oder weniger

Jeffrey Williams 20-10-2023
Jeffrey Williams

In meinem Gemüsegarten möchte ich so viele Lebensmittel wie möglich anbauen. Mit schnell wachsenden Gemüsesorten wie Rucola, Blattsalat, Radieschen, asiatischem Gemüse und Rüben kann ich genau das tun, indem ich vom frühen Frühjahr bis zum Spätsommer nacheinander pflanze. Wer sagt denn, dass schnelles Essen nicht gesund sein kann? Ich nenne sie gerne meine superschnellen Superstars, und sie sind schon wenige Tage oder Wochen nach der Aussaat fertig.

Anbau von schnell wachsendem Gemüse

Schnell wachsende Gemüsesorten eignen sich perfekt für die Nachfolgebepflanzung im Frühjahr, Sommer und Herbst. Bei der Nachfolgebepflanzung wird einfach eine Gemüsesorte nach der anderen gepflanzt, um so viel Nahrung wie möglich anzubauen. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein produktiver Garten weniger Platz für Unkraut bietet. Nachdem die ersten Kulturen wie Erbsen und Spinat im Mai und Juni geerntet wurden, werden sie durch neue Aussaaten vonschnell wachsendes Gemüse wie Buschbohnen, junge Rüben und Sommersalat.

Bei der Sukzessivbepflanzung, vor allem wenn der Sommer in den Herbst übergeht, ist es wichtig, herauszufinden, ob Sie genug Zeit haben, um eine Pflanze anzubauen und bis zur Ernte reifen zu lassen. Dazu benötigen Sie zwei Informationen: 1) die Tage bis zur Reife der gewünschten Pflanze und 2) die Anzahl der Tage bis zum ersten erwarteten Frost. Um die Tage bis zur Reife zu ermitteln, lesen Sie die Beschreibungen in Saatgutkatalogen und auf SaatgutDer Blattsalat 'Red Sails' benötigt beispielsweise 27 Tage von der Aussaat bis zur Ernte für einen kleinen Kopf bzw. 55 Tage für einen großen Kopf. Sobald Sie die Tage bis zur Reife kennen, berechnen Sie, wie viele Tage bis zum ersten durchschnittlichen Frosttag verbleiben, um zu prüfen, ob Sie noch genügend Zeit für den Anbau der Pflanze haben.

Bei schnell wachsendem Gemüse brauchen Sie keine lange Saison, um eine reiche Ernte einzufahren. Ich pflanze diese schnellen Pflanzen im Frühling, Sommer und Herbst in meinem Garten an und säe sie immer dann aus, wenn es einen freien Platz im Garten gibt. Kein Platz im Garten? Kein Problem, denn Sie können schnell wachsendes Gemüse auch in Hochbeeten, Containern oder in Stoffbeuteln auf sonnigen Terrassen anbauen. Fügen Sie dem Boden zwischen den Pflanzungen unbedingt etwas Kompost hinzu.Folgekulturen zur Förderung eines gesunden Wachstums.

8 schnell wachsende Gemüsesorten für Garten und Container

1. kleiner Grünkohl: Wir alle wissen, dass wir mehr Grünkohl essen sollten, aber es gibt keinen einfacheren Weg, dieses Kraftpaket an Nährstoffen zu genießen, als ihn als zartes Babygrün zu züchten. Säen Sie ihn dick in Gartenbeete oder Frühbeete, sobald der Boden im zeitigen Frühjahr bearbeitbar ist. Sie können die Samen auch im Haus aussäen und die Sämlinge Mitte des Frühjahrs in den Garten pflanzen. Entscheiden Sie sich für die glattblättrigen Sorten wie 'Red Russian' (25Tage) oder Dinosaurier (30 Tage), wobei die langsamer wachsenden, krausen Grünkohlsorten wie 'Winterbor' vermieden werden, die bis zu zwei Monate brauchen, um eine erntereife Größe zu erreichen.

2. asiatisches Grünzeug: Asiatische Gemüsesorten wie Senf bieten eine lächerliche Bandbreite an Blattfarben, Texturen und sogar Geschmacksrichtungen - von mild über leicht würzig bis hin zu scharf. Die farbenfroheren Sorten verleihen Ihren Salaten und Pfannengerichten mit lindgrünen, kastanienbraunen oder sogar violetten Blättern einen Hauch von Pep. Zu meinen liebsten asiatischen Gemüsesorten gehören Tatsoi (21 Tage), Mizuna (30 Tage, probieren Sie es mit Violett) und Senf wie 'Giant Red' (21 Tage),Ruby Streaks" (21 Tage) und "Komatsuna" (32 Tage).

Asiatische Gemüsesorten bieten eine Vielfalt an Blattfarben, Texturen und Geschmacksrichtungen, und die meisten sind sehr schnell anzubauen und in nur 3 bis 5 Wochen erntereif.

Related Post: 6 Dinge, die jeder Gemüsegärtner wissen muss

3. arugula: Rucola ist das Aushängeschild für schnell wachsendes Gemüse: Standard-Rucola ist bereits 21 Tage nach der Aussaat erntereif. Er ist auch mein bevorzugtes Salatgemüse mit seinen gelappten Blättern, die einen pfeffrigen Geschmack haben. Er lässt sich am besten einfach anrichten - mit einem Spritzer Olivenöl, frisch gepresstem Zitronensaft und einem Spritzer Salz. Wilde" Rucola-Sorten wie 'Sylvetta' wachsen viel langsamer und brauchen 50 bis 60Tage des Wachstums, bevor sie erntereif sind.

Der pfeffrige Rucola lässt sich schnell und einfach in Gartenbeeten und Kübeln anbauen.

4. radieschen: Mit ihren fröhlichen Farben und ihren kugelförmigen oder länglichen Wurzeln sind Frühlingsradieschen im Frühjahr und Herbst eine willkommene und fast sofortige Ernte. Die Aussaat kann im zeitigen Frühjahr erfolgen, sobald die Erde bearbeitbar ist und die Bodentemperatur über 8 C liegt, also in der Regel 3 bis 4 Wochen vor dem letzten Frost. Zu den besten Sorten gehören 'Easter Egg' (30 Tage), 'Amethyst' (30 Tage), 'D'Avignon' (21 Tage)Auch viele Sorten von Daikon-Radieschen wie 'Red Meat', auch bekannt als Watermelon, und 'KN-Bravo' sind schnell gewachsen und 50 Tage nach der Aussaat erntereif.

Frühlingsradieschen wachsen unglaublich schnell, einige Sorten sind bereits 3 Wochen nach der Aussaat erntereif. Die violetten Wurzeln von KN-Bravo brauchen etwas länger, bis sie reif sind, haben aber atemberaubende violett-weiß gestreifte Wurzeln.

5 Pak Choi (Bok Choy) - Pak Choi, eine Art Chinakohl, ist eine kältetolerante Pflanze, die sich ideal für die Frühjahrs-, Herbst- und Winterernte eignet. Es gibt viele kürzlich eingeführte Sorten wie 'Asian Delight', die sehr schnell reifen und bereits 4 Wochen nach der Aussaat erntereif sind. Verwenden Sie die ganzen jungen Pflanzen für Pfannengerichte oder pflücken Sie die Blätter einzeln für Salate. Ich liebe Sorten mit grünen Blättern, aber es gibt auch einige, wiePurple Pan' mit burgunderrot-violetten Blättern.

6. spinat - Kein anständiger Salatgarten ist vollständig ohne die Anpflanzung von kältetolerantem Spinat. Ernten Sie während des Wachstums der Pflanzen häufig die äußeren Blätter, um die Produktion neuer Blätter anzuregen, aber ziehen Sie die Pflanzen ab, bevor sie schießen. Sobald die Blüte beginnt, wird Spinat schnell bitter, also warten Sie nicht mit der Ernte. Wenn Sie Spinat im späten Frühjahr im Halbschatten anpflanzen, halten die Pflanzen länger. Es gibtviele Sorten, die sich für den Anbau in Töpfen und Beeten eignen, darunter 'Tyee', eine schossfeste Sorte mit tiefgrünen, halbseitigen Blättern, und 'Lavewa' mit glatten, babyartigen Blättern für köstliche Salate.

7. rüben - Die japanischen Rüben 'Hakurei' (38 Tage) sind ein Gemüse der kühlen Jahreszeit und ein Favorit auf dem Bauernmarkt wegen ihrer cremeweißen Wurzeln (die wie kleine Zwiebeln aussehen), die am besten gezogen werden, wenn sie einen Durchmesser von 1 bis 1,5 cm haben. Die Wurzeln sind knackig und köstlich, wenn sie roh in Salate geschnitten oder im Ofen gebraten werden. Aber eigentlich sind es die kräftigen grünen Spitzen, nach denen ich mich sehne. Wir essen die Rüben roh in einem einfachen Salat, kochenSie gehören zu den besten Salaten, die man anbauen kann, und können wie Spinat verwendet oder in Smoothies verarbeitet werden.

Siehe auch: 5 zeitsparende Gartentipps für den Gemüsegärtner

Japanische Rüben wie die Hakurei bieten eine doppelte Ernte: knackige Wurzeln und zartes Grünzeug.

8. mikrofrüchte - Microgreens sind nahrhaft und teuer in der Anschaffung, aber verdammt einfach anzubauen. Es handelt sich um "Baby-Greens", die geerntet werden, wenn sie je nach Pflanzenart zwischen 10 und 25 Tagen alt und gerade einmal 1 bis 3 Zentimeter groß sind. Microgreens können typische Salatpflanzen wie Rucola, Kopfsalat, Grünkohl und Spinat sein, aber auch die Babysprossen junger Wurzelpflanzen und Kräuter - Basilikum, Karotten, Radieschen,Ich verwende für den Anbau von Microgreens eine flache Schale, in die ich 1 bis 2 Zoll feuchte Blumenerde gebe und das Saatgut dicht aussäe. Sie brauchen viel Licht, um schnell zu wachsen, daher stelle ich die Schalen unter meine Wachstumslampen - zur Not tut es auch ein helles Fenster. Die Ernte erfolgt mit der Schere, wenn sich die ersten echten Blätter entwickelt haben.

Andere Pflanzen, die in etwa 6 bis 8 Wochen reifen, sind Babykarotten, Frühlingszwiebeln, Zucchini, Kresse und Buschbohnen. Entdecken Sie mehr über die am schnellsten wachsenden Gemüsesorten in dem Bestseller The Speedy Vegetable Garden, der Dutzende von schnell reifenden Gemüsesorten, Pflanzen und Microgreens für den Innen- und Außenanbau enthält.

Was ist Ihr liebstes superschnelles Gemüse?

Speichern Speichern

Speichern Speichern

Speichern Speichern

Speichern Speichern

Siehe auch: Winter-Container-Gartenideen

Speichern Speichern

Jeffrey Williams

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller, Gärtner und Gartenliebhaber. Durch seine jahrelange Erfahrung in der Gartenwelt hat Jeremy ein tiefes Verständnis für die Feinheiten des Gemüseanbaus und -anbaus entwickelt. Seine Liebe zur Natur und zur Umwelt hat ihn dazu bewogen, mit seinem Blog zu nachhaltigen Gartenpraktiken beizutragen. Mit einem ansprechenden Schreibstil und der Gabe, wertvolle Tipps auf vereinfachte Weise zu vermitteln, ist Jeremys Blog zu einer Anlaufstelle sowohl für erfahrene Gärtner als auch für Anfänger geworden. Ganz gleich, ob es sich um Tipps zur biologischen Schädlingsbekämpfung, zur Beipflanzung oder zur Maximierung des Platzes in einem kleinen Garten handelt, Jeremys Fachwissen kommt zum Vorschein und bietet den Lesern praktische Lösungen, um ihre Gartenerlebnisse zu verbessern. Er glaubt, dass Gartenarbeit nicht nur den Körper, sondern auch Geist und Seele nährt, und sein Blog spiegelt diese Philosophie wider. In seiner Freizeit experimentiert Jeremy gerne mit neuen Pflanzenarten, erkundet botanische Gärten und inspiriert andere dazu, sich durch die Kunst des Gartenbaus mit der Natur zu verbinden.